A & H Bramberger GbR

Energieberatung

Luftdichtheitsmessungen

Wir bieten Luftdichtheitsmessungen unter anderem nach EN 13829 an. 

Die anhaltend hohen Energiepreise unterstreichen die Notwendigkeit eines energieeffizienten Bauens und Sanierens. Die Luftdichtheit eines Gebäudes ist zentrale Voraussetzung für die Realisation zeitgemäßer Energiekonzepte. Eine Luftdichte Gebäudehülle ist notwendig, damit im Gebäude ein kontrollierter Luftwechsel stattfinden kann (z.B. durch Fensterlüftung oder eine Lüftungsanlage). Undichtigkeiten in der Gebäudehülle bewirken einen unkontrollierten Luftwechsel und sorgen so vor allem für einen Energieverlust, aber keinesfalls für ein besseres Raumklima.

Darum bieten wir Ihnen mit unserem professionellen Messequipment die Möglichkeit, Ihre Gebäudehülle auf Undichtigkeiten zu untersuchen. Wir können zunächst gezielt nach Leckagen suchen. Dafür wird mittels eines Gebläses Luft aus dem Gebäude transportiert und ein für den Menschen nicht wahrnehmbarer Unterdruck erzeugt. Dieser "Unterdruck" sorgt nun dafür, das über etwaige undichte Stellen in der Gebäudehülle kalte Luft von außen in das Gebäude strömt. Diese Stellen können wir dann z.B. mit einer Thermographiekamera identifizieren und ggf. verschließen.

Des weitern können wir nach der Optimierung der Gebäudehülle auch eine Messung nach EN 13829 durchführen und Ihnen so die Luftdichtheit Ihres Gebäudes offiziell bestätigen. Diese Bestätigung benötigen Sie z.B. für manche Förderungen der KfW.

 

Bitte laden Sie sich für detailliertere Informationen auch unser Infoblatt zur BlowerDoor Messung herunter.




Referenzen:

Sehen Sie sich hier einen Auszug aus unseren bisherigen Messungen an.